Zanderfilet nach Grenobler Art

Rezept - Hauptgericht - Fisch

Zanderfilet nach Grenobler Art

Zanderfilet nach Grenobler Art

gelingt mit etwas Übung in etwa 20 Minuten

  • 500g Zanderfilet
  • 150g Butter
  • 2 Zitronen
  • 4 EL Kapern

Auf Grenobler Art bedeutet, das ein Fischfilet in Butter gebraten und mit Zitronenwürfeln und Kapern bestreut wird. Dafür kann man auch Eglifilet, Steinbutt oder Seezungenfilet verwenden.

Die Butter in einer Pfanne leicht aufschäumen. Den gesalzenen Fisch in der Pfanne 2 bis 3 Minuten, bei schwacher Hitze anbraten (darf nicht braun werden!). Auf die fertigen Filets streuen wir kleine Würfel aus enthäuteten Zitronenschnitzeln. Den Fisch aus der Pfanne auf vorgewärmte Teller legen.

Die Butter in der Pfanne mit Zitronensaft und Kapern vermischen. Diese Soße wird auf den Fisch gelöffelt.

Übersicht Rezepte

weitere Fischergerichte

Copyright ©2004-2007 www.berndsweinwelt.de