Entenbrust mit Schokoladen-Chili-Sauce

Rezept - Fleisch

Entenbrust mit Schokoladen-Chili-Sauce

Entenbrust mit Schokoladen-Chili-Sauce

gelingt mit etwas Übung in etwa 30 bis 40 Minuten

  • 2 Flugentenbrüste mit je 220g
  • Salz und Pfeffer
  • 1-2 EL Olivenöl
  • 2 TL brauner Zucker
  • 50 ml Rotwein
  • Aceto balsamico
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 100g Sahne
  • 50g Bitterschokolade mit 70% Kakaoanteil
  • 1-2 rote Chilischoten

Die Entenbrüste waschen und trockentupfen. Die Haut rautenförmig mit einem scharfen Messer einritzen. Das Fleisch auf beiden Seiten kräftig salzen und pfeffern. Das Olivenöl erhitzen und die Entenbrüste auf der Hautseite scharf anbraten. Bei mittlerer Hitze auch die Fleischseite anbraten. Danach kommen die Entenbrüste für etwa 10 bis 15 Minuten in den mit 150 Grad vorgeheizten Backofen.

In der Zwischenzeit den Zucker karamellisieren lassen und mit Rotwein ablöschen. Dazu gibt man noch ein kleinen Schuß Balsamico, die Gemüsebrühe und die Sahne und läßt es aufkochen. Die Schokolade dazugeben und bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Die Chilischote(n) halbieren, den Stielansatz und die Kerne entfernen und in feine kleine Streifen schneiden und in die Sauce geben. Je nach gewünschter Schärfe die Menge variieren.

Die Entenbrust aus dem Ofen nehmenund in dünne Scheiben schneiden. Die Schokoladen-Chilli-Sauce sollte eine feste Konsistenz haben und wird neben die Entenbrust geträufelt.

Als Beilage paßt hervorragend Mango-Polenta!

Übersicht Rezepte

weitere Vorspeisen

Copyright ©2004-2007 www.berndsweinwelt.de