Rehmedaillons auf Cidre-Sauce

Rezept - Fleisch

Rehmedaillons auf Cidre-Sauce

gelingt leicht in etwa 30 Minuten

  • 600g Rehrückenfilet pariert
  • Salz und Pfeffer
  • 30g Butterschmalz
  • 2 Rosmarinzweige
  • 1 Apfel
  • 50 frische Preiselbeeren
  • 50g Zucker
  • 1/4 l Cidre
  • 1/8 dunkler Wildfond
  • 60g eiskalte Butterstückchen

Ofen auf 150 Grad vorheizen. Die Rehrückenfilet in 4 gleich große Medaillons schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Medaillons darin zusammen mit dem Rosmarin bei starker Hitze von jeder Seite ca. 1 Minute braten. Herausnehmen und auf ein Backblech setzen und im Ofen 10-12 Minuten weitergaren.

Den Zucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze hellbraun karamelisieren. Mit dem Cidre unter Rühren ablöschen und den Wildfond dazu gießen. Alles auf ein 1/3 einkochen.

Die Butterwürfel mit dem Pürierstab unter die Sauce mixen. Preiselbeeren und Apfelwürfel darin erhitzen. Die Sauce leicht salzen und mit den Medaillons anrichten.

Übersicht Rezepte

weitere Vorspeisen

Copyright ©2004-2007 www.berndsweinwelt.de