Wildschweinragout

Rezept - Fleisch

Wildschweinragout

gelingt leicht in etwa 45 bis 60 Minuten

  • 800g Wildschweinfleisch (Schlegel)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Möhren
  • 4 Knoblauchzehen
  • 100g durchwachsener dicker Speck
  • 2EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Zweig Thymian
  • 1TL Pfefferkörner
  • 2 Nelken
  • 2 EL Sherryessig
  • 1/4l trockener Rotwein (wenn möglich Rioja)
  • 1/4l Fleischbrühe
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 100g getrocknete Feigen

Zwiebel und Möhren schälen. Zwiebel klein schneiden und Möhren klein würfeln. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Speck von der Schwarte befreien und klein würfeln. Fleisch in Würfel von etwa 1 1/2cm Kantenlänge schneiden.

Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Fleischwürfel bei starker Hitze portionsweise darin anbraten, salzen, pfeffern und herausnehmen. Speck im verbliebenen Bratfett anbraten. Zwiebel, Möhren und Knoblauch dazugeben. Fleisch untermischen., Lorbeerblätter, Thymian, Pfefferkörner, Nelken und 1 Prise Salz untermischen. Mit Sherryessig und Rotwein ablöschen und die Fleischbrühe dazugießen, so daß das Fleisch knapp von Flüssigkeit bedeckt ist. Alles langsam aufkochen lassen und zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 1 Std. garen.

Die Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und nicht zu fein hacken. Lorbeerblätter und Nelken herausnehmen. Die Feigen vierteln und mit Petersilie etwa 10 Minuten vor Garzeitende unter das Ragout mischen.

Als Beilage passt Kartoffelgratin. Als Getränk mundet ein trockener Rotwein (Rioja) hervorragend.

Übersicht Rezepte

weitere Vorspeisen

Copyright ©2004-2007 www.berndsweinwelt.de