Hasenrücken mit Trauben und Honigsauce

Rezept - Vorspeise

Hasenrücken mit Trauben und Honigsauce

gelingt leicht in ca. 30 bis 40 Minuten

  • 1 Kopf Friseesalat
  • 250 g blaue Trauben
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Hasenrückenfilets
  • Salz und Pfeffer
  • 8 EL Öl
  • 100 ml klarer Apfelsaft
  • 5 zerdrückte grüne Pfefferkörner
  • 1 EL Honig

Den Salat putzen, waschen und trocken schleudern. Die Trauben waschen, von den Stielen zupfen, halbieren und entkernen. Die Zwiebel pellen und fein würfeln. Den Knoblauch durchpressen. Die Hasenrückenfilets salzen und pfeffern.

In einer Pfanne 4 EL Öl erhitzen. Die Filets darin bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 2-3 Minuten braten, aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Zwiebel und Knoblauch in die Pfanne geben und glasig dünsten. Apfelsaft, grünen Pfeffer und Honig zugeben und aufkochen lassen. Die Sauce salzen. Die Trauben und das restliche Öl zugeben. Die Pfanne vom Herd nehmen.

Den Salat auf Tellern anrichten. Die Hasenrückenfilets in 1 cm Scheiben schneiden und auf den Salat legen. Die Traubensauce gleichmäßig über Salat und Fleisch verteilen. Als Beilage paßt ein Baguette.

Übersicht Rezepte

weitere Vorspeisen

Copyright ©2004-2007 www.berndsweinwelt.de