Linsensalat mit Wachtelbrüsten

Rezept - Vorspeise

Linsensalat mit Wachtelbrüsten

gelingt leicht in ca. 30 bis 60 Minuten

  • 250g kleine Linsen
  • 1 Boquet Garni aus Lorbeerblatt, Petersilie und Thymianzweig
  • Walnussöl
  • Sherry-Essig
  • 2 Schalotten
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 4 Wachteln
  • Butter
  • Salz und Pfeffer
  • Baguette

Gesalzenes Wasser mit dem Boquet Garni aufkochen. Die Linsen je nach Sorte in 20-40 Minuten bißfest kochen.

Aus Sherry-Essig, Walnussöl, fein gehackten Schalotten und Knoblauch eine Vinaigrette herstellen. Diese mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Wachteln hat man bereits ausgelöst., d.h. mit einem scharfen spitzen Messer am Brustbein entlang auf jeder Seite das Brustfleisch mit Haut und dem anhängenden Bein von den Knochen gelöst und abgeschnitten. Kurz vor servieren werden die Wachtelhälften in schäumender Butter mit wenig Salz nur ganz kurz 2 Minuten angebraten.

Die abgetropften Linsen mit der Vinaigrette vermengen. Den Linsensalat auf die Teller und mit den Wachtelhälften krönen. Als Beilage paßt Baguette.

Übersicht Rezepte

weitere Vorspeisen

Copyright ©2004-2007 www.berndsweinwelt.de