Spaghetti alla carbonara

Rezept - Vorspeise

Spaghetti alla carbonara

gelingt leicht in ca. 20 Minuten

  • 100g Parmaschinken
  • 100g frisch geriebener Parmesan-Käse (oder Pecorino)
  • 3 EL Sahne
  • 3 Eier
  • 400g Spaghetti
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz und Pfeffer

Den Parmaschinken in feine Streifen schneiden. In einer großen Pfanne mit dem Olivenöl langsam anbraten.

In einem großen Topf Salzwasser aufkochen. Spaghetti hinein geben und bißfest garen.

Eier und Sahne, Salz und Pfeffer kräftig mit dem Schneebesen zu einer schaumig-cremigen Masse verquirlen. 50g geriebener Parmesan unterrühren. Schinken aus der Pfanne nehmen. 2 Knoblauchzehen fein hacken im Schinkenöl sanft andünsten. Spaghetti abgießen, gut abtropfen und in Pfanne geben. Schinken und Eiermasse zugeben. Alles gut durchmengen, ohne das die Eier zu stocken beginnen. Mit gemahlenen Pfeffer würzen. Den restlichen Parmesan über die Portionen streuen.

Übersicht Rezepte

weitere Vorspeisen

Copyright ©2004-2007 www.berndsweinwelt.de