Wein aus Makedonien

in Griechenland

Wein aus Makedonien

Geographische Lage:
Nordgriechenland

Klima:
Kontinentales Klima mit kalten Wintern und viel Regen und warmen Sommern.

Böden:
auf 34.000 Quadratkilometern gibt es eine riesige Vielfalt an unterschiedlichen Bodenarten.

Rebsorten:
Xinomavro (soll ein Klon des Pinot Noir sein) und weitere autochone und internationale Rebsorten.

Bereits zu Zeiten Alexander des Großen wurde in Makedonien Wein angebaut. Viele Kriege, Reblausplage und Völkerwanderungen sorgten für einen Rückgang des Weinbaus und der Qualitäten. Erst durch EU-Subventionen und neu motivierten Weingütern wurden der Weinbau und die Weinqualität in den letzten Jahren spürbar gesteigert. Auf Grund der gebirgigen Regionen gibt es sehr vielfältiges Mikroklima. Die Investition in neue Techniken und einer qualitätsorientierten Be- und Verarbeitungen sind inzwischen die Grundlage für hervorragende Weine.

Es gibt in Makedonien vier Appelationen - Amynteoon, Gotes de Meltion, Goumenissa und Naoussa. Die größten Weinproduzenten sind Boutari, Carras und Tsantali.

Griechischen Wein bekommt man auch beim Weinversand aus Griechenland.

Griechenland

Copyright ©2004-2007 www.berndsweinwelt.de