Weinregion Pfalz

Anbaugebiete

Wein-Anbauregion - Weinregion Pfalz

Geographische Lage:
Südlich von Worms bis an die französische Grenze und von den Hängen des Pfälzer Waldes bis in die Rheinebene.

Klima:
Hoher Anteil an Sonnentagen, Temperaturmittel bei 11 Grad.

Böden:
Buntsandstein, kalkhaltige Lehm- und Tonböden, Mergel- und Keuperböden, eingestreuter Muschelkalk, Granit-, Porphyr- und Schiefertoninseln.

Rebsorten:
Müller-Thurgau, Riesling, Kerner, Silvaner, Morio-Muskat, Scheurebe, Portugieser, Dornfelder, weiße und rote Burgundersorten

Die Pfalz hat sich in den letzten zwanzig Jahren gewaltig gewandelt. Damals hat man meist Zechweine produziert. Heute werden hier oft mit die besten Burgunder in Deutschland hergestellt! Aber auch mit dem Riesling erzielt man hier erstaunlich gute bis sehr gute Qualitäten. Oft bekommt man auch noch den Wein zu einem erstaunlich guten Preis-Leistungsverhältnis.

Inzwischen nimmt der Anteil an Weißweinen stetig ab, zu Gunsten von Rotweinsorten.

Weingüter aus der Pfalz

Deutschland

Copyright ©2004-2007 www.berndsweinwelt.de