Weinregion Languedoc und Roussillon

Anbaugebiete

Weinregion und Anbaugebiet Languedoc und Roussillon

Geographische Lage::
Zwischen Mittelmeer, Zentralmassiv und Pyrenäen

Klima::
mediterrane Klima mit oft heißen Sommmern und geringen Niederschlägen

Böden::
Schiefer, Sansdstein, Mergel, Kies, Kalkstein, Quarzsand, Gneis und Schwemmland.

Rebsorten::
Carignan, Grenache, Syrah, Mourvedre, Cinsault, Grenache blanc, Picpoul, Bourboulenc, Macabeu, Marsanne, Roussanne, Vermention, Mauzac, Chardonnay, Chenin und Clairette.

Zum Languedoc gehören einige Weinregionen bzw. Appelationen wie Fitou, Minvervois, Saint-Chinian, Faugeres, Blanguette de Limoux, Clairette du Languedoc, Clairette de Bellegarde, Corbieres, Costieres de Nimes, Coteaux du Languedoc und die Vins doux naturels.

Bis Ende der 70er Jahre des letzten Jahrhunderts wurden hier überwiegend preisgünstige Massenweine produziert. Anfang der Achtziger kamen zahlreiche Austeiger, Umsteiger und Quereinsteiger in die Weinregion und brachten frischen Qualitätsorientierten Wind in die südliche Weinszene. Heute findet man dort immer öfter hervorragende Weine, oft sogar noch zu einem sehr gutem Preis- Leistungsverhältnis. Zwar sind hier auch schon die Preise von hochdekorierten Weingütern nach oben gegangenen. Bei den meisten Rebensäften hält sich das aber noch in Grenzen.

Ein für mich immer noch faszinierender Wein ist der Desertwein aus dem Maury. Er ähnelt einem Portwein, wird auch wie dieser gespritet. Nur ist er im Preis- Leistungsverhältnis selbst bei den großen Namen spürbar günstiger als ein Portwein. Eine Verkostungsnotiz über Maury finden Sie auch auf diesen Seiten.

ein paar sehr gute Weingüter aus dem Languedoc und Roussillon:
  • Domaine Pierre Clavel - Coteaux du Languedoc
  • Domaine du Champ des Soeurs - Fitou
  • Domaine Saint Antonin - Faugeres
  • Domaine Aires Hautes - Minervois
  • Chateau Mansenoble - Corbieres

Frankreich

Copyright ©2004-2007 www.berndsweinwelt.de