Weinregion Südwestfrankreich

Anbaugebiete

Weinregion und Anbaugebiet Südwestfrankreich

Geographische Lage:
südlich und südöstlich von Bordeaux bis zu den Pyrenäen

Klima:
gemäßigtes Klima

Böden:
Kalkstein, Kies, Sand, Ton

Rebsorten:
Auxerreois oder Cot oder Malbec, Tannat, Merlot, Duras, Baucol, Fer Seervadou, Gamay, Negrette, Cabernet Sauvignon, Mauzac, Len-de-l'El,Ondenc, Sauvignon blanc, Muscadelle

Die A.O.C. Appelationen sind Bergeracois, Cotes de Duras, Cahors, Gaillac, Cotes du Frontonnais, Buzet, Bearn, Madiran et Pacherenc du Vic Bilh, Jurancon, Irouleguy, Marcillac und cotes du Marmandais.

Aus Cahors kommen meist dunke Rotweine. Die Hauptrebsorte ist der Malbec (Cot, Auxerrois) welcher den Weinen seine dunkle Farbe und den tanninbetonten Geschmack geben. Er ist oft lagerfähig, kann aber meist bereits in jungen Jahren sehr gut genoßen werden.

Im Madiran werden maskuline Rotweine hauptsächlich aus der Rebsorte Tannat gekeltert. Der Madiran gilt auch schon seit Jahrhunderten als der Wein für Pilger auf dem Jakobsweg!

ein paar sehr gute Weingüter aus Südwestfrankreich:
  • Chateau du Cedre, Cahors
  • Chateau Lamartine, Cahors
  • Domaine Berthoumieu, Madiran
  • Domaine Laffont, Madiran
  • Chateau Tour des Gendres, Bergerac

Frankreich

Copyright ©2004-2007 www.berndsweinwelt.de