Weinregion Weststeiermark

Anbaugebiete in Österreich

Wein-Anbauregion - Weinregion Weststeiermark

Geographische Lage:
Mitteleuropa, Südösterreich

Klima:
Gemäßigte Klimazone (ähnlich wie in Burgund).

Böden:
Gneisböden, Schieferböden.

Rebsorten:
Blauer Wildbacher, Welschriesling, Weißburgunder und Zweigelt.

Auf den 430 Hektar Rebflächen wird überwiegend die Rebsorte blauer Wildbacher angebaut. Diese Rebsorte wird außschließlich für den Schilcher verarbeitet. Ursprünglich ein einfacher säurebetonter Bauerntrunk, welcher aber durch die moderne Keller- und Weingartentechnik zu einem feinen Wein ausgebaut werden kann. Die Rebsorte darf nur in der Südsteiermark angebaut werden!

Seit 1988 wird der Schilcher mit der Schutzmarke "Weißes Pferd" kenntlich gemacht. So möchte man billigen Imitaten und einer möglichen Inflation entgegentreten.

Winzer und Weingüter aus der West-Steiermark

Österreich

Copyright ©2004-2007 www.berndsweinwelt.de