Weinregion Wien

Anbaugebiete in Österreich

Wein-Anbauregion - Weinregion Wien

Geographische Lage:
Mitteleuropa - 48. Breitengrad, 16. Längengrad

Klima:
Gemäßigte Klimazone (ähnlich wie in Burgund). Einfluß auf die Vegetation hat auch hier die Donau, welche an sonnigen Tagen die Wärme reflektiert.

Böden:
Schiefer, Schotter, Lehm und Löss.

Rebsorten:
Grüner Veltliner. Weißburgunder, Chardonnay, Riesling. Rote Rebsorten wie Zweigelt und Cabernet Sauvignon sind rar.

Der Weinbau wird in Wien vermutlich seit der Keltenzeit betrieben. Die Römer brachten weitere Verbesserung in der Kultivierung von Reben mit. Die ältesten Wiener Weingärten sind um 1132 belegt. Im späten Mittelalter gab es in allen Stadtteilen Weinberge. Die Grundlage für die Heurigenkultur schuf 1784 Kaiser Josef II. Er erlaubte den Weinbauern Lebensmittel aus eigener Erzeugung gemeinsam mit Wein zu verkaufen.

Heute gibt es in Wien ca. 300 Weinbauern und 150 Buschenschanken. Der Großteil des Weins wird für den Heurigen, ein unkomplizierte Jungwein, verarbeitet.

Winzer und Weingüter aus Wien

Österreich

Copyright ©2004-2007 www.berndsweinwelt.de