Die optimale Lagerung von Wein

Genußtipps

Optimale Lagerung von Wein

Guter Wein sollte nach dem Transport vor dem Genuss erst einmal ruhen. Am besten 1-2 Wochen, bevor man die Flasche öffnet.

Die optimale Lagertemperatur liegt bei ca. 13 Grad. Eine Lagerung ist aber durchaus auch bei 18-21 Grad möglich sofern die Temperatur konstant bleibt. Lediglich die Reifung wird dadurch schneller sein. Weißweine sind hier empfindlicher als Rotweine. Deswegen sollten Sie bei nicht optimale Lagermöglichkeit, hauptsächlich Weißweine kaufen, die in 1-2 Jahren zu trinken sind.

Der Lagerraum sollte frei von Gerüchen sein. Und eine Luftfeuchtigkeit über 50% haben - optimal wären 70-75%! Über 75% schimmeln irgendwann die Etiketten. Unter 40% trocknet der Korken sehr schnell aus, dadurch reduziert sich die Lebensdauer des Weines beträchtlich.

Empfehlenswert ist der Kauf des jungen Weines (sobald er in den Verkauf gelangt). So kann man bei guter Lagermöglichkeit Fehlbehandlungen unterbinden. Diese sind bei älteren Weinen im Handel oft nicht nachvollziehbar und dadurch ist eine Beurteilung erst beim öffnen der Flasche möglich.

weitere Genußtipps:

Copyright ©2004-2007 www.berndsweinwelt.de