Weinverkostung griechischer Wein

Teil 1 - Weißwein 2008

Weinverkostung griechischer Wein - Weißwein

Griechischen Wein kannte ich bisher nur aus der Schlagermusik und den ein oder anderen eher bescheidenen Tropfen aus dem ein oder anderen griechischen Restaurant. Seit Jahren plagte mich allerdings die Neugier, da ich einfach unterstellte, das es auch in Griechenland feine Weine geben muß. Nicht nur ein Teil unserer europäischen Kultur, auch ein Teil der europäischen Weinkultur stammt ja schließlich von den alten Griechen. Meine Neugier wurde aber erst richtig in Bewegung gesetzt als ich eine Linktauschanfrage vom Betreiber des Onlineshops Weinversand aus Griechenland erhielt.
Da die Homepage nicht nur Wein vekauft sondern darüber hinaus auch hervorragend den griechischen Wein erklärt, habe ich dort meine Weinkenntnisse erst einmal aufgebessert. Nun war meine Neugier geweckt und bestellte 2x 6 verschiedene Weine aus unterschiedlichen Regionen und Traubensorten. Meinen Schwerpunkt legte ich auf Weine wo hauptsächlich oder zumindest anteilig heimische Sorten in der Flasche sind. Merlot, Cabernet Sauvigon und Chardonnay bekommt man ja inzwischen aus jedem Weinland und haben für mich oft einen relativ uniformen Geschmack. Ausnahme natürlich von Winzerpersönlichkeiten, wo man desen individuelle Note oft herausschmecken kann.

Kurz nach der Bestellung erhielt ich auch die Lieferung. Darin waren vier verschiedene Rotweine und zwei Weißweine beinhaltet. Heute werde ich über die Weißweine berichten.

Cava Cambas 2003, Winery Cambas, 6,50 Euro (Stand 2008)
Auf den ersten Blick war ich skeptisch bei diesem Weißwein. Optisch glänzt er hellgelb mit leichtem grasgrünem Schimmer. Aber bereits beim mineralischen Duft der mit einer leichten Grasnote daher kam erahnte ich das da etwas interessanteres im Glas sein könnte?
Und tatsächlich als die ersten Tropfen über die Zunge und den Gaumen glitten, schmeckte ich eine filigrane Bitternote mit starker Mineralik. Ich weiß nicht ob hier Bittermandeln die passende Beschreibung ist, auf jeden Fall erinnert er mich an manch großen Sauvignon blanc und ist doch auf Grund seiner Mineralität doch sehr eigenständig. Trotz seiner 12,5% Alkoholvolumen erscheint er sehr leicht und süffig und endet in einem für einen Weißwein erstaunlich langen Geschmacksabgang!
Fazit:
Der Wein ist aus der Region Messogias an der äolischen See und wird auf überwiegend sandigen und lehmigen Boden kultiviert. Die Cuvee aus den heimischen Rebsorten Savatiano, Assyrtiko und Malagousia ergeben ein harmonisches und frisches Gleichgewicht. Ein hervorragender erfrischender Sommerwein der auch sehr gut zu Fisch, Geflügel und Gemüse paßt. Vom Preis- Leistungsverhältnis hervorragend.

Moscolifero Skouras 2007, Domaine Skouras, 7,50 Euro (Stand 2008)
Der zweite Weißwein in dieser Runde ist zu 100% aus der autochthonen Rebsorte Moscolifero. Der Anbau erfolgt im nordosten des Peleponnes im Argolida-Tal. Auch hier hat man einen hellen gelbgrünen Wein im Glas. Sein blumig-fruchtiger Duft läßt Pfirsich, Feige und Zitrusfrüchte erkennen. Im Geschmack ist zu erst eine feinherbe Fruchtsäure im Vordergrund, danach wechselt er in eine leichte Melonennote um später bei seinem langen Abgang in einem feinen Mandelgeschmack zu enden!
Fazit:
Ein hervorragender Weißwein mit einer vielschichtigen Geschmacksvielfalt und einem erstaunlich langen Abgang für seine Preisklasse! Er dürfte sehr gut zu Pastagerichten, Salaten, kalten Vorspeisen und Ziegenkäse passen.

Fazit griechischer Weißwein:
Wieder einmal bestätigt sich mein Vorurteil! Kauft keine Weine im Supermarkt sondern im Fachhandel. Da gibt es genug Leute, Fans und Freaks die sich mit Wein auskennen und eine hervorragende Auswahl aus der Maße an Weinen anbieten.
Beide Weißweine bieten für ihr Geld eine hervorragende Qualität und haben einen eigenen Geschmackscharakter. Da ich meist nach der Suche von eigenständigen Weinen bin, muß ich gestehen mit diesen beiden einen Volltreffer gelandet zu haben!

Bezugsmöglichkeit: Weinversand aus Griechenland

Deutschland
Frankreich
Griechenland
Italien
Österreich
Spanien
Übersee

Copyright ©2004-2007 www.berndsweinwelt.de