Maury Recolte

Dessertwein aus Südfrankreich

Maury - Dessertwein aus Südfrankreich

Im Süden Frankreichs liegt 30 km von Perpignan und zwischen dem Anbaugebiet Corbieres, der Ort Maury. Hier werden auf Schieferterrassen aus der Rebsorte Grenache Noir tolle Weine produziert, welche in Ihrer Art und Qualität mit Portweinen vergleichbar sind. In Deutschland sind diese Weinspezialitäten oft nur unter Kennern und der gehobenen Gastronomie bekannt. In der feinen Küche ist der klassische Maury der einzige Wein der sich mit Schokoladendesserts verträgt!

Einer der Spitzenwinzer, welcher auch über die Landesgrenzen bekannt ist, ist Mas Amiel. Durch das trockene und sonnige Klima sind Erträge von nur 25hl/ha äußerst gering. Dies ist aber kein Nachteil, da dadurch die Qualität sehr hoch ausfällt! Das besondere am Maurywein ist, das die gepreßten Trauben in der Gärung durch Zugabe von 96%igen Alkohol gestoppt werden. Dadurch wird ein recht hoher Alkoholgehalt erreicht (14-18%). Dies macht diese Weine aber auch über Jahrzehnte lagerfähig. Die Topweine nennen sich Maury 15 Ans d'Age und Maury 1993 Vintage Letzterer wird für ca. 6 Monate in gebrauchten Cognac-Barriques gelagert, bevor er in Flaschen abgefüllt wird. Dadurch erhält der Wein seinen eigenständigen Charakter. Die Farbe ist rubinrot, Die Nase erinnert an trockenes Holz und Kräuter. Im Geschmack erinnert er an Brombeere, konzentrierte Johannisbeeren und Trauben. Jung (5-10 Jahre) ist er mit Kellertemperatur zu genießen.

Ebenfalls hochwertigen Maury bekommt man in den Cave des Vignerons. Der Maury „POLLEN“ ist eine leichtere sehr fruchtig schmeckende Variante. Er kann schon jung sehr gut, bei 12-14%, getrunken werden. Etwas kräftiger im Geschmack und Alkohol ist der „Vielle Reserve“, der sehr schöne Kaffee und Teeraromen mit einem langen Finale schmecken lässt. Diesen Wein sollte man vor Genuß atmen lassen, damit die Aroma und Geschmacksstoffe sich auch optimal entfalten können. Sehr interessant schmeckt auch der „Rancio“. Auf der Zunge mundet er nach intensivem Kakao! Er passt vorzüglich zu kräftigem Schimmelkäse wie Roquefort oder Gorgonzola. Aber die absolute Krönung ist der Recolte der oft zu den besten Weinen überhaupt in Südfrankreich gezählt werden darf. Eine feine Nase duftet nach Rosinen. Der Geschmack ist sehr ausgewogen und schön lang im Abgang. Eigentlich kaum in Worten zu beschreiben. Man muß ihn mal selbst erlebt haben.

Fazit: Aus Maury bekommt man sehr edle, interessante Weine zu einem hervorragendem Preis/Leistungsverhältnis! Maury 5-25€ - Portwein 10-250€ (Stand 2002)

Bezugsmöglichkeit: habe ich leider keine zuverlässige in Deutschland gefunden. Entweder im Fachhandel nachfragen, ob diese einen Maury bestellen können, oder vor Ort in Südfrankreich kaufen. In vielen französischen Supermärkten gibt es oft auch den ein oder anderen Maury! Wer in Grenznähe wohnt, sollte mal einen Blick in die Weinabteilung werfen.

Deutschland
Frankreich
Griechenland
Italien
Österreich
Spanien
Übersee

Copyright ©2004-2007 www.berndsweinwelt.de