Weingut Letrari in Rovereto, Trento, Italien

Weißwein und Rotwein

Weingut Letrari in Rovereto, Trento, Italien

Das Weinhaus Letrari wurde 1976 gegründet. Ursprünglich war der Firmensitz im Palazzo Lodron in Nogaredo. Im Frühjahr 2000 erfolgte der Umzug in den neuen Firmensitz Borgo Sacco in Rovereto. Ein imposanter Bau nach traditioneller Trentiner Architektur erwartet den Besucher. Auf den Weg dorthin begibt er sich durch den botanischen Garten. Dabei tangiert er den sogenannten "Schaumweingarten", wo unter fachkundiger Anleitung Führungen von der Traube bis zum edlen Wein stattfinden.

Vinifiziert wird eine Vielzahl an Weinen bei den Weissweinen sind dies Fossa Bandita, Trention Chardonnay, Trention Pinot Bianco, Val d'Adige Pinot Grigio, Trentino Moscato Giallo, Trentino Müller-Thurgau, Trentino Sauvignon, Incorcio Manzoni.

Bei den Rotweinen sind dies Ballistarius (Cuvee), Trentino Marzemino, Chiava Gentile, Trentino Merlot, Trentino Maso Lodron, Trentino Cabernet Franc Riserva, Trentino Cabernet Sauvignon, Trentino Dulce Vitae, Trentino Moscato Rosa. Darüber hinaus werden folgende Schaumweine gekeltert: Brut Classico Riserva und Talento Trentino.

Zu den Flaggschiffen des Hauses gehört der Brut Classico Riserva, ein Schaumwein ausgebaut nach der Champagnermethode, der zu den besten des Trentino gehört. Unter den Rotweinen ist der Ballistarius der Stolz des Hauses. Dies ist eine Cuvvee aus mehreren Rotweinesorten. Hier werden überwiegend die Rebsorten Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot verwendet. Die optimale Trinkreife dieses Weines ist oft erst nach zehn Jahren erreicht.

Ich möchte mich hier auf drei interessante Rotweine beschränken, da diese meiner Meinung nach zu einem interessanten Preis- Leistungsverhältnis angeboten werden.

Der Trentino Merlot ist eine Auslese bester Merlottrauben von den Hauseigenen Weinbergen im Etschtal. In der Farbe ist er Rubinrot. Er duftet nach zarte Vanille mit leichtem Grasduft. Am Gaumen schmeckt er herb und kräftig. Vobei sich dies durch Lagerung über 2-3 Jahre mildert. Der Abgang ist harmonisch. Ein Wein den man schon jung sehr gut trinken kann. Wem er da zu herb erscheint sollte ihn 2-3 Jahre lagern, dann erhält man einen feinen fruchtigen Rotwein. Er paßt vorzüglich zu Käse, hellen Fleisch, Geflügel und Gegrillten. Die optimale Trinktemperatur liegt bei 16-18 Grad.

Der Trentino Cabernet Franc Ríserva ist eine Auslese der besten Cabernet Franctrauben aus eigener Ernte. Im Glas erkennt man ein strahlendes Rubinrot. Im Duft erkennt man reife Früchte, Honig und Schokolade. Am Gaumen wirkt er vollmundig und harmonisch trocken mit langem Abgang. Zum optimalen Genuß sollte er ein bis zwei Stunden vorher dekantiert werden. Er paßt hervorragend zu Gerichten mit dunklem Fleisch, Braten , Wild, aber auch zu aromatischen Käsesorten. Die optimale Trinktemperatur liegt bei 18 Grad.

Der Trentino Cabernet Sauvignon ist eine Auslese der besten Cabernet Sauvignontrauben aus eigener Ernte. Die Lagerung erfolgte in Barriques. Auch hier strahlt einen ein strahlendes Rubinrot an. Das Buquet duftet nach frischer Erde, Gras und leicht ätherisch. Im Geschmack mundet er samtweich und leicht rassig mit guter Struktur und leichter Eleganz. Er sollte vor dem Genuß ein bis zwei Stunden vorher dekantiert werden. Bei 18 Grad Trinktemperatur paßt erhervorragend zu Wild, Edelgeflügel und aromatischen Käsesorten.

Link zum Weinhaus Letrari

Italien

Copyright ©2004-2007 www.berndsweinwelt.de